Kontakt:

TSG Bad Wurzach e.V.
Abt. Fussball
Eugen Miller
Niedermühleweg 17
88410 Bad Wurzach


 

Unsere Sponsoren:

Pizzeria da Roberto
Partner im Stadionheft
Beauty
Partner im Stadionheft
Kaufmann
Partner im Stadionheft
Druckerei Sauter
Partner der TSG Bad Wurzach
Autohandel Schele
Partner im Stadionheft
Maler Mohr
Partner der TSG Bad Wurzach
Metzgerei Bank
Partner im Stadionheft
Zum Stadtwirt
Partner der TSG Bad Wurzach
Reifen Stroppel
Partner im Stadionheft
Casa Rossa
Partner der TSG Bad Wurzach
Sparkasse Ravensburg
Partner im Stadionheft
Vitalium Bad Wurzach
Partner der TSG Bad Wurzach
Gasthaus Dudelsack
Partner im Stadionheft
Minigolf im Kurpark Bad Wurzach
Partner im Stadionheft
Reifen / me-e-ehr
Partner im Stadionheft
GTÜ Leutkirch
Partner der TSG Bad Wurzach
Franz Schoder
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach Abt. Fussball
Hausbau Weizenegger
Partner der TSG Bad Wurzach
Brugg10
Partner im Stadionheft
Osteria Veneta
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach
Bäckerei Klink
Partner im Stadionheft
Käslädele
Partner der TSG Bad Wurzach
Der Buchladen
Partner im Stadionheft
Binder-Michelberger
Partner im Stadionheft
Waschpark Bad Wurzach
Partner im Stadionheft
Toom-Baumarkt
Partner der TSG Bad Wurzach
BGW Hausbau
BGW Hausbau - Partner der TSG Bad Wurzach
Michael Stärk - Maurermeister
Partner im Stadionheft
Friseur Salon Fähndrich
Partner der TSG Bad Wurzach
BAG
Partner im Stadionheft
Le Salon
Partner im Stadionheft
Wäscherei Harant
Partner im Stadionheft
Die Hörmanufaktur
Partner der TSG Bad Wurzach
Sparkassenversicherung Frehner
Partner im Stadionheft
Pascha Döner
Partner der TSG Bad Wurzach
Foto Haag
Partner im Stadionheft
Taxi Freisinger & Wodniok
Partner der TSG Bad Wurzach
Edeka Bad Wurzach
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach Abt. Fussball
Physiotherapie Dagmar Fimpel
Partner im Stadionheft
BS-Steuerungsbau
Partner der TSG Bad Wurzach
Autohaus Seitz
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach
Bauunternehmen Gnannt
Partner im Stadionheft
Strahltechnik Vincon
Partner im Stadionheft
Metzgerei Wegmann
Partner der TSG Bad Wurzach
Grumeth
Partner im Stadionheft
Optik-Blickfang Bad Wurzach
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach Abt. Fussball
Uhren Westermayer
Partner im Stadionheft
Cafe Hager
Partner der TSG Bad Wurzach
Eiscafe Aldo
Partner im Stadionheft der TSG Bad Wurzach Abt. Fussball
Walter Baustoffe
Partner der TSG Bad Wurzach
Peter & Sohn
Partner im Stadionheft
Apotheken
Partner im Stadionheft
WGV Kibler
Partner im Stadionheft
Sanitätshaus Feine
Partner im Stadionheft
Ramona' s Haarstudio
Partner im Stadionheft
EP Fähndrich
Partner im Stadionheft
BAG Raiffeisen
Partner der TSG Bad Wurzach
Kosmetikstudio Birk
Partner im Stadionheft
LifeArt
Partner im tadionheft
Thüga-Energie
Partner der TSG Bad Wurzach
Steuerberater Mayinger
Partner der TSG Bad Wurzach
Reisebüro Weiss
Partner der TSG Bad Wurzach
Reich Containerdienst
Partner im Stadionheft
Anwaltskanzlei Andelfinger
Partner im Stadionheft
Optik Westermayer
Partner der TSG Bad Wurzach
Bucher Elektrotechnik
Partner der TSG Bad Wurzach
Gasthof Adler
Partner der TSG Bad Wurzach
Kainz Industriebodentechnik
Partner im Stadionheft
Ergo Bochtler
Partner der TSG Bad Wurzach
Siebenrock Schlüsseldienst
Partner im Stadionheft
 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Wäscher-Media Bad Wurzach
Powered by Weblication & Wäscher-Media

TSG Bad Wurzach mit unglücklichem Unentschieden

09.10.2019

TSG Bad Wurzach mit unglücklichem Unentschieden

Am vergangenen Spieltag musste die TSG Bad Wurzach ein Unentschieden gegen den TSV Meckenbeuren hinnehmen

Am vergangenen Spieltag musste die TSG Bad Wurzach ein Unentschieden gegen den TSV Meckenbeuren hinnehmen. Die TSG kam von Anfang an gut ins Spiel. Die erste gute Chance hatte Kevin Schmid, der sich stark durchsetzte, aber knapp am Tor vorbeischoss. In der 30. Minute konnte er sich abermals im 1:1 gegen die Meckenbeurener Verteidigung stark durchsetzen und schob nach Umspielen des Torwarts gekonnt ein. In der zweiten Halbzeit kam der TSV Meckenbeuren etwas besser ins Spiel, dennoch lag das Chancenplus bei der TSG Bad Wurzach. Die TSG zeigt ihre Mentalität aus der vergangenen Aufstiegssaison. Allerdings kostete wieder einmal ein individueller Fehler in der 88. Minute zwei Punkte. Nach Ballverlust vor dem eigenen Strafraum nutze Luca Rief die Chance und netzte kaltschnäuzig ein. Die TSG hatte in den Schlussminuten noch zwei Konterchancen, die aber leider schlecht zu Ende gebracht wurden. Daher endete das Spiel schlussendlich mit einer Punkteteilung, was aufgrund des Spielverlaufs zu wenig für die TSG war.

Am kommenden Spieltag reist die TSG Bad Wurzach nach Leutkirch. Hier gilt es die Stabilität und Mentalität aus dem vergangenen Spiel beizubehalten und die individuellen Fehler abzustellen sowie die Torchancen besser zu verwerten, um so den ersehnten Dreier zu erzwingen.

Die zweite Mannschaft der TSG musste leider eine deutlich Niederlage in Höhe von 1:6 hinnehmen. Auch die zweite Mannschaft der TSG Bad Wurzach reist am Sonntag nach Leutkirch und will dort punkte mit nach Hause nehmen.